Pim Gold - Immer auf der sicheren Seite!

"PGS und PIM Gold als zuverlässigste Partner in Sachen Edelmetall"

 
 

"Auf dem Markt des Goldankaufs und -verkaufs tummeln sich zahlreiche Anbieter mit unterschiedlichsten Angeboten"
Bei PGS Premium Gold Swiss AG und PIM Gold hat man die Möglichkeit, schon ab 0,01-Gramm 999,9 LBMA-zertifiziertes Bankengold zu erwerben.
Der Vorteil der Kleingoldbarren liegt auf der Hand: Auch mit einem kleinen oder mittleren Einkommen kann Gold gekauft werden.
Mit dieser kleinen Stückelung kann jeder selbst dafür Sorge tragen, sein angespartes Geld in optimaler Form vor dem Schwund zu bewahren.
Selbst Staaten und Banken sichern heutzutage ihre Geldbestände durch Gold ab, um sicherzustellen, dass ihre Werte auch im Falle eines Währungseinbruchs erhalten bleiben.
Jeder von uns hat bei der Umstellung von DM auf Euro erfahren, wie schnell das Geld an Wert verliert.
Die damals für 100 DM eingetauschten etwa 51 Euro haben heute noch eine Kaufkraft von 37 Euro.
Einen solchen Verlust können Sie durch den Tausch in Gold vermeiden.

Der internationale Goldankauf ist möglicherweise eine sinnvolle Option, wenn grössere Beträge in Gold getauscht werden sollen.
Schon wenn das Gold bei Premium Gold Swiss AG und bei PIM Gold gekauft wird, bietet sich die Möglichkeit, es auf Wunsch wieder zurückzukaufen.
Der Kunden sollte das Gold sicher bei sich zu Hause aufbewahren oder bei einem Sicherheitslogistiker auf seinem eigenen Namen einlagern können.
In den vergangenen zehn Jahren betrug der jährliche Wertzuwachs von Gold durchschnittlich 9,56%.
Ein Blick auf die Zinserträge beim Tagesgeldkonto oder Sparbuch macht die Möglichkeit des Goldkaufes mit Rückkaufsoption demnach mehr als empfehlenswert.
Goldinteressenten können sich von kompetenten Team von PGS Premium Gold Swiss AG und PIM Gold beraten lassen und die Chancen sowie Risiken abwägen.
Insbesondere für sicherheitsbewusste Kunden, die weder Zeit noch Musse haben, die Goldpreisentwicklung kontinuierlich zu beobachten, ist diese Form des Goldankaufes sinnvoll.
Auch für Banken, Maklerpools, Vermögensberater und Vertriebsgesellschaften halten die PGS Premium Gold Swiss AG sowie die PIM Gold und Scheideanstalt GmbH interessante Angebote bereit.

"Verkauf von Gold"

Mehr als 8000 Kunden vertrauen auf die Kompetenz der PGS Premium Gold Swiss AG und PIM Gold sowie der Scheideanstalt GmbH im Bereich des Goldhandels
Transparenz und Fairness werden beim Ankauf des Edelmetalls grossgeschrieben.
Der Ablauf ist unkompliziert: Berechnet wird der Wert des Goldes, indem man es wiegt und die Karatzahl mit einer Lupe abliest.
Dieser Wert gibt man z.B. online in den Goldrechner von PGS und PIM Gold ein, der immer aktuelle Kurse bereithält.
Wenn man sich dafür entscheidet, das Gold zu versenden, geht man kein Risiko des Verlustes der Ware ein und geniesst vollen Versicherungsschutz.
Selbstverständlich kann das Altgold nach Vereinbarung eines Termins auch persönlich bei PGS Gold und PIM Gold abgeben werden.
Sobald das Gold auf dem Postweg angekommen ist, wird es im kameraüberwachten Analyselabor in der Scheideanstalt exakt gewogen und dessen Reinheitsgrad mittels Röntgenspektrometer ermittelt.
Der Kunde erhält dann ein Angebot für den Ankauf.
Wahlweise wird ihm das Geld noch am selben Tag überwiesen oder er nutzt die Gold-zurück-Garantie von PGS Premium Gold Swiss AG sowie PIM Gold und lässt sich das Altgold kostenlos wieder zurücksenden.
Bei PGS Premium Gold Swiss AG und PIM Gold verkauft der Kunde direkt an die Scheideanstalt und erhält deshalb sehr gute Ankaufspreise.

Goldkauf als sichere Wertanlage
Gold - schon seit der Antike ein unersetzlicher Rohstoff, der in unsicheren Zeiten wieder zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Doch worum handelt es sich bei diesem Edelmetall genau und was macht es so wertvoll?
Zunächst einmal gilt es nach wie vor als seltenes Material.
Von den rund 2.500 Tonnen Gold, die jährlich abgebaut werden, werden 29 Prozent im Investmentbereich in Form von Münzen und Barren verwendet, 59 Prozent werden zu Schmuck verarbeitet und 12 Prozent kommen in der Industrie zum Einsatz.
Gewonnen wird das Edelmetall überall auf der Welt, wobei fast ein Drittel des Goldes aus nur drei Ländern stammt.
An der Spitze liegt China mit 13,1 Prozent, darauf folgen die USA und Australien mit jeweils 9,1 Prozent.
Der klassische Goldankauf funktioniert bei PGS Premium Gold Swiss AG und der PIM Gold wie bei der Bank.
Der grosse Unterschied: Der Goldpreis ist weitaus günstiger als bei Banken oder anderen Goldhändlern.
Der Grund hierfür ist der hohe Umsatz, der für die PGS Premium Gold Swiss AG sowie der PIM Gold und Scheideanstalt GmbH als Goldlieferant generiert wird.
In grossen Mengen ist der Einkauf günstiger als in kleinen Mengen und es entstehen bei PGS Premium Gold Swiss AG und der PIM Gold keine enormen zusätzlichen Kosten wie es bei einer Bank der Fall ist.
Diese Vorteile geben PGS Premium Gold Swiss AG und der PIM Gold an ihre Kunden weiter und bietet ihnen auf diese Weise einen Preis, der nur von wenigen Unternehmen noch überboten wird.
Eine weitere Rolle spielt der Altgoldankauf der PGS Premium Gold Swiss AG sowie der PIM Gold und der Scheideanstalt GmbH.
Hier werden beispielsweise grosse Mengen Schmuck zu günstigen Preisen eingekauft.

Dieses Gold wird dann zu LBMA-zertifizierten Goldbarren verarbeitet. Auch von diesem Preisvorteil profitieren die Kunden von PGS Premium Gold Swiss AG und PIM Gold


In Zeiten der Unsicherheit auf den Finanzmärkten werden viele Produkte angeboten, die unser Vermögen sichern und mehren sollen
Insbesondere auf dem Edelmetallmarkt, der durch seine physische Hinterlegung von beispielsweise Gold Sicherheit geben soll, bewegen sich einige unseriöse Kandidaten mit unlauteren Angeboten.
Eines davon ist der viel diskutierte Goldsparplan.
Diese Form der Geldabsicherung kann gut und auch schlecht für den Kunden sein.
Es kommt darauf an, die Angebote streng zu unterscheiden und insbesondere die Anbieter zu prüfen.
Hierbei ist es zunächst einmal wichtig festzustellen, ob das Gold physisch, oder in Papierform angeboten wird.
Bei der Firma PGS Premium Swiss Gold AG und der PIM Gold wird nur LBMA-zertifiziertes 999,9er Bankengold in physischer Form verkauft.
Die Goldsparpläne, bzw. Abonnements wurden konzipiert für Goldkäufer, die langfristig und werthaltig disponieren wollen.
Die Zielgruppe sind Personen zwischen 2o und 55 Jahren, die ein stabiles Einkommen haben und mit der Absicht regelmässig Gold kaufen, um ihre Rente zu sichern und ggfs. aufzustocken.
Eine Mindestsparzeit von 10 bis 15 Jahren ist hier immer angeraten, wenn auch nicht verpflichtend.
Kann diese Zeit nicht durchgehalten werden, ist ein Goldabonnement eher zum Nachteil des Kunden.

                    

Auf Wunsch des Kunden wird ihm das Gold aber auch nach Hause geliefert, denn Flexibilität wird bei PGS Premium Gold Swiss AG grossgeschrieben.
Jetzt kann man leicht vergleichen, welche der beiden Lösungen die bessere ist - Gold abonnieren, oder Geld behalten.
Zugegeben, wer sein Geld behält, hat jederzeit Zugriff auf sein komplettes Vermögen; aber der Goldabonnent hat auch jederzeit Zugriff auf sein Gold.
Wir denken, dass die Chancen das Risiko bei Weitem übersteigen und die Verunglimpfung der Goldsparpläne nicht gerechtfertigt ist - vorausgesetzt, der Anbieter ist seriös.

Wir werden neue Rekordpreise sehen!

Der US-amerikanische Edelmetallexperte Gary Christenson, der auch von vielen deutschen Goldanlegern als versierter und nüchterner Analyst geschätzt wird, hat nach einer akribischen Recherche ein empirisches Goldmodell entwickelt, um die wahrscheinliche Goldpreisentwicklung bis zum Jahr 2021 zu prognostizieren.
Dieses Modell wurde von Dr. Jürgen Müller ins Deutsche übertragen und durch zahlreiche wertvolle Informationen für die Leser hierzulande ergänzt.
Wie hoch kann Gold steigen?
Ein unbestechliches Berechnungsmodell gibt Auskunft!

Das Goldmodell beginnt im Jahr 1971, als der damalige US-Präsident Richard Nixon den Goldstandard abschaffte, und berechnet aus verschiedenen korrelierenden Indikatoren den Goldpreis.
Die Genauigkeit des Vorhersagemodells ist verblüffend.
Das Modell hat für das Jahr 2021 einen Goldpreis von rund 10 000 Dollar errechnet!
Profitieren Sie jetzt von der vielleicht grössten Goldhausse der vergangenen Jahrzehnte!

Aber nicht nur wegen der enormen Gewinnchancen raten die Autoren zum Kauf von Gold. Sie zeigen sehr klar:
Mit dem Edelmetall können Sie Ihr Vermögen zuverlässig absichern.
Und das ist jetzt so wichtig wie nie zuvor! Seit mehr als 5000 Jahren ist Gold die ultimative Währung.
Christenson und Müller lassen keinen Zweifel daran, dass sich dies auch in den kommenden Jahren erneut bestätigen wird.
Erfahren Sie in diesem Buch, warum die Manipulation der Edelmetallpreise, die wertzerstörende Politik der Notenbanken und die kommende geologische Knappheit der Edelmetalle den Wert und die Kaufkraft des Goldes stark erhöhen werden.
Die beste Zeit, einen Teil Ihres Vermögens in Edelmetall anzulegen, war im Jahr 2001. Die zweitbeste Zeit ist jetzt!